Baba Graz!

Je näher die große Reise kommt, desto näher kommt auch der weniger schöne Teil: die Abschiede.

Als erstes ist jetzt mal meine momentane Wahlheimatstadt – Graz – dran. Vor zwei Jahren für die Arbeit hier her gekommen werde ich diese Stadt wirklich vermissen: das Riesenradfahren im Advent, unsere Besuche im Schloss Eggenberg, das Essen in den  Bausatzlokalen (so unglaublich es scheint, aber das gibt’s in Wien tatsächlich nicht!) und einfach das gemütliche Leben hier. Am meisten werde ich aber werde ich die Leute hier vermissen: Steffi, die ich nach dem Erasmussemester in Granada hier sozusagen endlich wiedergetroffen habe, meine Mitbewohnerin Sophie, und vor allem natürlich meine Arbeitskollegen und -kolleginnen, mit denen ich so viele anstrengende, aber vor allem auch sehr sehr lustige Stunden verbringen durfte!

Tschüss, baba und au revoir – ich hoff bis irgendwann mal 🙂

11_graz (1)

Advertisements

One thought on “Baba Graz!

  1. Christa Plankel says:

    Dann noch einmal alles Gute, passt auf euch auf und freuen uns schon auf eure Berichte!
    Mami/Christa und Papi/Anton

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s